Pasta mit Garnelen und Rucola

Fotos: Kate Whitaker

Für 4 Personen

5 EL    Olivenöl
2          Knoblauchzehen, in feine 
            Scheiben geschnitten
50 g    Pinienkerne
1          rote Chili, in feine Scheiben
            geschnitten, entkernt
300 g  frische Garnelen, geschält, Köpfe und
            Schwänze entfernt
1⁄2 Glas  trockener Weisswein
3 EL     Basilikum, in feine Streifen
             geschnitten
500 g   Linguine
100 g   Rucola
             Salz

Das Olivenöl in einer grossen Bratpfanne erhitzen, Knoblauch, Pinienkerne und Chili etwa 20 Sekunden anbraten, dann die Garnelen beifügen und etwa 1 Minute mitdünsten.Wein und Basilikum zugeben, salzen und bei starker Hitze etwa 2 Minuten köcheln. Die Bratpfanne vom Herd nehmen.
Unterdessen die Teigwaren in einer grossen Pfanne mit siedendem Salzwasser al dente kochen. Abgiessen und in die Bratpfanne geben. Zurück auf den Herd stellen und bei starker Hitze sofort die Rucola-Blätter zugeben, gut mischen und 1 Minute kochen, bis der Rucola langsam zusammenfällt und die Teigwaren das Aroma aufgenommen haben.
Sofort servieren.

Weitere Rezepte finden Sie in der aktuellen Ausgabe von Salz&Pfeffer.

Ausgabe 2/2009

Aktuelles E-Paper

Salz & Pfeffer elektronisch

Lesen Sie jetzt die aktuelle Ausgabe von Salz & Pfeffer elektronisch. Und die Jubiläumsausgabe kostenlos!

Jetzt lesen!

Medienstimmen

Salz & Pfeffer zitiert

Anschauen

Mediadaten

Inserieren im Salz&Pfeffer

Inserieren, damit Ihre Werbebotschaft ankommt - 110'000 Leser pro Ausgabe (MACH 2011-1)

Print Online