Mehr Asien aus dem Tiefkühlregal

Die asiatische Küche ist herrlich bunt, vielfältig – und liegt im Trend. Wer aber asiatisch kochen will, steht oft vor einem ganzen Berg Arbeit. Denn all die vielen Gemüse, Kräuter, Pasten und Saucen, die die asiatische Küche so besonders machen, wollen erst einmal besorgt und zubereitet werden. Mit den neuen Gemüsemischungen Asia-Mix und Thai-Mix, ist die Hälfte der Arbeit durch Ditzler schon erledigt!

Leckere Wok- und Gerichte oder Thai-Curry sind dank den neuen Gemüsemischungen im Handumdrehen zubereitet. Die hochwertigen Tiefkühlprodukte lassen sich ohne Auftauen weiterverarbeiten, sind voller Vitamine und einfach portionierbar. So minimieren Gastronomen und Küchenchefs ihren Food Waste und sparen somit wertvolle Ressourcen.

Zwei neue Gemüsemischungen
Der bekannte China-Mix mit Karotten, Kefen und Judasohren sowie der Wok-Mix mit Butterbohnen, Lotuswurzeln, und Wasserkastanien sind die Klassiker unter den Gemüsemischungen. Ergänzt wird die panasiatische Auswahl von Ditzler nun mit einem Thai-Mix mit Knackerbsen, Mini-Maiskolben, Peperoni, Mungo- und Bambussprossen sowie dem Asia-Mix aus Karotten, Peperoni, Broccoli, Bambussprossen und Judasohren.

Nichts Passendes dabei? Einzelne Komponenten der Gemüsemischungen sind bei Ditzler auch als Mono-Komponenten erhältlich. Mit den tiefgekühlten Karotten, Broccoli, Bohnen, Knackerbsen, Kefen, Butterbohnen und Grünspargeln kann jeder Küchenchef seine eigene Gemüsemischung für den asiatischen Genuss selber kreieren.

Louis Ditzler AG, 4313 Möhlin
www.ditzler.ch

 



Zurück


Was bisher geschah:
Blättern Sie durchs Salz & Pfeffer
der Vergangenheit.
zum Archiv





Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse