Mit Brita recyceln – der Umwelt zuliebe

Der sorgfältige Umgang mit natürlichen Ressourcen und die Abfallvermeidung liegen Brita besonders am Herzen. Bereits 1992 baute der Spezialist für Wasserfiltration als erstes und einziges Unternehmen in der Branche eine Trennanlage für erschöpfte Kartuschen. Heute werden in der Recyclinganlage in Taunusstein sowohl Kartuschen aus der Gastronomie als auch Haushaltskartuschen recycelt und die überwiegende Menge der Einzelteile entweder intern oder extern wiederverwertet.

Brita-Kunden leisten mit der Rückgabe der verbrauchten Kartuschen einen ganz konkreten Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.

www.brita.ch



Zurück


Was bisher geschah:
Blättern Sie durchs Salz & Pfeffer
der Vergangenheit.
zum Archiv





Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse