Überraschender Abgang

Andreas Fleischlin, Geschäftsführer des Schweizer Kochverbands, verlässt die Hotel & Gastro Union per Ende April 2018. Die Suche nach einem Nachfolger läuft.
Text: Delia Bachmann – Foto: z. V. g.
Veröffentlicht: 02.02.2018
Andreas Fleischlin

Nach neun Jahren bei der Hotel & Gastro Union, sechs davon als Geschäftsführer der Schweizer Kochverbands (SKV), räumt Andreas Fleischlin seinen Posten. «Wir waren überrascht von dem Entscheid», sagt Sprecher Roger Lütolf auf Anfrage. Grund für den Rücktritt sei Fleischlins Wunsch «etwas Neues zu machen». Was genau, habe Fleischlin, der selbst keine Interviews geben wolle, noch nicht entschieden.

Bevor der heute 39-Jährige vor sechs Jahren zum SKV-Geschäftsführer berufen wurde, hatte er das Nachwuchsmarketing der Hotel & Gastro Union aufgebaut. Später übernahm er die Geschäftsführung des Schweizer Bäckerei- und Konditorei-Personal-Verbands. Urs Masshardt, Geschäftsleiter der Hotel & Gastro Union bedauert den Abgang von Fleischlin und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute: «Andreas hat in diesen neun Jahren sehr viel für unsere Berufe und für den Verband bewirkt und hat grosse Erfolge aufzuweisen, sei es unter anderem mit den Schweizer Kochnationalmannschaften oder auch als grosser Treiber der Koch-Akademie Heiligkreuz.» 

Die Suche nach einem Nachfolger wurde bereits aufgenommen.
 



Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse