Die kulinarische Zukunft im Blick

Zürich wird auch dieses Jahr wieder zur Bühne für das grösste Food Festival Europas. Für Abwechslung im Programm ist gesorgt.
Text: Sarah Kohler – Foto: David Biedert
Veröffentlicht: 04.06.2024 | Aus: Salz & Pfeffer 3/2024

Die Veranstaltungen decken ein weites Spektrum ab.

Die neunte Ausgabe von Food Zurich, dem grössten kulina­rischen Festival Europas, steht in den Startlöchern: Vom 6. bis zum 16. Juni dreht sich in der und um die Limmatstadt alles ums Essen. Auch dieses Jahr steht das von Nicole Giger und Violanta von Salis kuratierte Programm unter dem Motto Kulinarische Zukunft – sowohl im pulsierenden Festivalzentrum in der Europa­allee gleich beim Hauptbahnhof als auch im Rahmen von über 100 dezentralen Anlässen, die sich einem der zehn für diese Ausgabe definierten Fokusthemen widmen. Die Veranstaltungen decken ein weites Spektrum ab, sodass für jeden Geschmack das Passende dabei ist, von Kochkursen und Masterclasses über Food-­Touren, Spaziergänge und Märkte bis hin zu Dinner­ Events, Pop­-ups und Talkrunden. Das gesamte Festivalprogramm sowie Tickets sind online erhältlich.
foodzurich.com

Aus dem Programm

  • Opening: am 6. Juni (zum letzten Mal) im Jelmoli

  • Slow Food Market: am 8. Juni im Festivalzentrum

  • Foodsave Day: am 14. Juni im Festivalzentrum

  • Wissenschaft auf dem Teller: am 12. und 14. Juni im Festivalzentrum

  • Workshops, Gastronomie: täglich im Festivalzentrum

  • Ăśber 100 Events: in und um die Stadt ZĂĽrich



Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse