Eiertanz

Ein Ei und die (vermeintlich) einfache Aufgabe, damit anzustellen, was immer sie wollen (respektive ab 2018: was wir verlangen). Wir bitten unsere Titelköche zum Eiertanz. Das Resultat? Sehen Sie selbst.


Moritz Stiefel

Restaurant Stiefels Hopfenkranz, Luzern (Salz & Pfeffer 7/2018)
Aufgabe: Rührei mit Spinat


Jeroen Achtien

Restaurant Sens, Hotel Vitznauerhof, Vitznau (Salz & Pfeffer 6/2018)
Aufgabe: pochiertes Ei


Markus Stöckle

Restaurant Rosi, Zürich (Salz & Pfeffer 5/2018)

Aufgabe: Omelette für Habibi


Pascal Steffen

Restaurant Roots, Basel (Salz & Pfeffer 4/2018)

Aufgabe: Stunden-Ei


Rolf Fliegauf

Restaurant Ecco, Hotel Giardino, Ascona (Salz & Pfeffer 3/2018)

Aufgabe: pochiertes Ei im Ecco-Stil


Inbar Zuckerberg

Restaurant Kaiser's Reblaube, Zürich (Salz & Pfeffer 2/2018)
Aufgabe: pochiertes Ei


Mario Inderschmitten

Restaurant Pension Albrun Binn (Salz & Pfeffer 1/2018)
Aufgabe: Rührei nach Walliser Art

 


Nicolai Wiedmer

Restaurant Eckert, Grenzach-Wyhlen (Salz & Pfeffer 8/2017)


Fabian Raffeiner

Restaurant Meridiano, Bern (Salz & Pfeffer 7/2017)


Sebastian Rösch

Restaurant Mesa, Zürich (Salz & Pfeffer 6/2017)


Franck Giovannini

Restaurant de l'Hôtel de Ville – B.Violier, Crissier (Salz & Pfeffer 5/2017)


Fabian Fuchs

Restaurant Equitable im St. Meinrad, Zürich (Salz & Pfeffer 4/2017)


Laurent Eperon

Restaurant Pavillon, Hotel Baur au Lac, Zürich (Salz & Pfeffer 3/2017)


Silvio Germann

Restaurant Igniv by Andreas Caminada, Bad Ragaz (Salz & Pfeffer 2/2017)


Margaretha Jüngling

Stazione Paradiso, Zürich (Salz & Pfeffer 1/2017)




Was bisher geschah:
Blättern Sie durchs Salz & Pfeffer
der Vergangenheit.
zum Archiv





Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse