Pflichttermin für Kaffeefans

Die Premiere war ein Erfolg, jetzt folgt die Wiederholung: Vom 8. bis 9. Februar findet in ZĂĽrich das zweite Swiss Coffee Festival statt.
Text: Virginia Nolan – Foto: Adrian Huber
Veröffentlicht: 21.01.2020
Auch dieses Jahr gehen am Swiss Coffee Festival gleichzeitig die Schweizer Kaffeemeisterschaften in den Disziplinen Barista, Brewers Cup, Latte Art und Coffee in Good Spirits über die Bühne.

«Wir wollen Gastronomen die Möglichkeit geben, sich vertieft mit Kaffee auseinanderzusetzen.»

Vor einem Jahr ging in Zürich das erste Swiss Coffee Festival über die Bühne. Für die Organisatoren sei der Event ein Sprung ins kalte Wasser gewesen, sagt Kevin Mohler von der Veranstalterin Speciality Coffee Association: «Wir wussten nicht recht, was auf uns zukommt, denn etwas Vergleichbares hatte es in der Schweiz ja noch nie gegeben. Umso mehr freute uns die gute Resonanz auf das Festival.» Und so folgt auf eine erfolgreiche Premiere die Wiederholung, und zwar am 8. und 9. Februar in der Halle 622 in Zürich-Oerlikon.

Diesmal reisen nicht 30, sondern über 50 Austeller an. Es sind Schweizer Röster sowie Maschinen- und Mühlenhersteller, die die neusten Trends und Innovationen präsentieren. Besucher dürfen sich auf einen spannenden Austausch und zahlreiche Degustationsmöglichkeiten freuen. Auf dem Programm, das in den nächsten Tagen aufgeschaltet wird, stehen ausserdem 16 Fachvorträge über den Anbau, die Aufbereitung und die Röstung der Kaffeebohne.

Das Swiss Coffee Festival wolle sich als Pflichttermin für Branchenkenner, Geniesser und Hobby-Baristas etablieren, sein Augenmerk aber auch verstärkt auf Gastronomen als Zielgruppe legen, sagt Mohler: «An den gängigen Gastro-Messen ist Kaffee zwar ein Thema, aber eher ein Nebenschauplatz. Wir wollen Gastronomen die Gelegenheit geben, sich vertieft damit auseinanderzusetzen, und sie an dieser Stelle mit den richtigen Ansprechpartnern vernetzen.»

Auch 2020 wird das Coffee Festival erneut zum Schauplatz der Schweizer Kaffeemeisterschaften. Besucher dürfen der Schweizer Kaffee-Elite live über die Schulter blicken, wenn sie sich in den Disziplinen Barista, Brewers Cup, Latte Art und Coffee in Good Spirits misst. Dafür, dass vor lauter Kaffee das leibliche Wohl der Gäste nicht zu kurz kommt, sorgen Foodtrucks, die vor der Halle mit einem vielfältigen Angebot aufwarten.

Das Swiss Coffee Festival findet vom 8. bis 9. Februar 2020 von zehn bis 18 Uhr in der Halle 622 in Zürich-Oerlikon statt. Der Eintritt kostet acht Franken. Mehr Informationen zum Festival gibts hier. 



Seite teilen

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Newsletter aus der Salz & Pfeffer-Redaktion.

Salz & Pfeffer cigar gourmesse